Jugendliche und junge Erwachsene

Für Schüler, Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe bieten wir Informationsveranstaltungen innerhalb und außerhalb der AIDS-Hilfe an. Wir kommen in Schule, Jugendhäuser, Vereine und andere Einrichtungen der Jugendförderung.

In diesen Veranstaltungen besteht auch immer die Möglichkeit, über Fragen zur
Sexualität miteinander ins Gespräch zu kommen. Dennoch steht im Mittelpunkt das Thema HIV und Aids.

Ziele:

  • Information zu den Übertragungswegen des Virus HIV vermitteln
  • Infektionsrisiken realistisch einschätzen können
  • Persönliche Infektionsrisiken erkennen und handhaben lernen
  • Schutzmöglichkeiten kennen und umsetzen
  • Übertriebene Ängste abbauen
  • HIV und Aids unterscheiden können
  • Bedeutung und Aussagekraft des "Aids-Tests" verstehen
  • Informationen über Aids-Beratungsstellen
  • Akzeptanz von Menschen mit HIV / Aids fördern und
  • deren Ausgrenzung entgegenwirken
  • Bedeutung der AIDS-Hilfe Karlsruhe kennenlernen
  • Psychosoziale Dimension von Aids und Ängste verstehen

Bei umfangreicheren Veranstaltungen kann dieses Thema anhand von Lebensgeschichten nachvollziehbar werden. Hierbei geht es darum, sich in die Situation eines HIV- Infizierten hineinversetzen zu können oder auch in der Situation zu sein, mit einem Menschen mit HIV / Aids in Kontakt zu kommen. Hierzu können auch Videofilme eingesetzt werden.

Dauer einer Veranstaltung: 2 - 4 Unterrichtsstunden


Thomas Bendrich beantwortet gerne Ihre Fragen telefonisch 0721 / 35 48 16 - 11
     oder per Mail