Ehrenamtliche Hilfe

 

Foto: Frank Hügle

Ein sehr wichtiges Aufgabenfeld der AIDS-Hilfe Karlsruhe ist ehrenamtliches Engagement. Viele unserer Projekte können nur mit ehrenamtlicher Hilfe und Mitarbeit realisiert werden. Die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AIDS-Hilfe kommen mit ganz unterschiedlichen Motiven und aus ganz unterschiedlichen sozialen Zusammenhängen. Sie sind zwischen 16 und 80.

Bei uns sind alle willkommen, die die Grundlagen der AIDS-Hilfe Arbeit akzeptieren und uns tatkräftig unterstützen. Berufliche Vorerfahrungen aus ähnlichen Arbeitsgebieten können hilfreich sein, sind aber keine Voraussetzung. Wir bieten verschiedene Möglichkeiten, sich erforderliches Wissen und Fähigkeiten im Laufe der Mitarbeit und bei Fortbildungen anzueignen.

Foto: Frank Hügle

In der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die laufende oder projektbezogene Arbeit der AIDS-Hilfe. Mehr Infos hier.

Ehrenamtliche in der Begleitung unterstützen Menschen mit HIV / Aids in ganz unterschiedlichen Lebensbereichen. Mehr Infos hier.

Ehrenamtliche, die über Fähigkeiten oder Qualifikationen verfügen, die der AIDS-Hilfe gebraucht werden können sind damit willkommen, ohne sich der Öffentlichkeitsarbeit oder Betreuung zuordnen zu müssen.

Für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es regelmäßige Gruppentreffen und immer wieder Anlässe zur Begegnung und Zusammenarbeit.

Lesen Sie auch die Leitlinien für das Ehrenamt.


Anja Stegbauer-Bayer beantwortet gerne Ihre Fragen
     telefonisch 0721 / 35 48 16 - 13 oder per Mail