8.3. Aktion zum Internationalen Frauentag

27. Februar 2017

Auch in diesem Jahr verteilt die AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V. am Internationalen Frauentag (8. März) in der POSTGALERIE KARLSRUHE 1000 kleine Tütchen mit frauenspezifischen Infobroschüren und einen Flyer zum Beratungs- und Testangebot der AIDS-Hilfe. Damit sollen ganz gezielt Informationen über HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen „an die Frau“ gebracht werden. Die Aktion findet landesweit im Rahmen des Arbeitskreises Frauen der AIDS-Hilfen in Baden-Württemberg statt.

Grafik: Yazede Weiler

In Deutschland leben rund 15.000 Frauen mit einer HIV-Infektion, davon etwa 2.300 in Baden-Württemberg!

Frauen reden nach wie vor zu wenig über HIV, Chlamydien, Tripper, HPV und lassen sich auch nicht testen! Bei ihnen wird eine HIV-Infektion meist später diagnostiziert als bei Männern, häufig erst in fortgeschrittenem Krankheitsstadium!

Wir danken dem Management der POSTGALERIE für die Unterstützung unserer Arbeit!