Welt-Aids-Tag 2017

Rund um den Welt-Aids-Tag am 1. Dezember präsentiert die AIDS-Hilfe Karlsruhe ein reichhaltiges Programm:

Infostand am Welt-Aids-Tag

Infostand vor der Kleinen Kirche
Foto: Frank Hügle

Am 1.12. haben wir von 12 - 18 Uhr unseren traditionellen Infostand vor der Kleinen Kirche (Kaiserstraße). Dort können Sie auch den diesjährigen AIDS-Teddy erwerben (mehr dazu weiter unten).


Vocal Resources singt zum Welt-Aids-Tag in der Kleinen Kirche

In der Kleinen Kirche findet am 1.12.2017 um 18 Uhr ein Chorkonzert statt: Der Hochschulchor „Vocal Resources“ wird einen bunten Lieder-Mix aus seinem Repertoire vortragen. Mit dem Konzert wird daran erinnert, dass weltweit 35 Millionen Menschen mit HIV leben und jährlich immer noch 1 Millionen an den Folgen von AIDS sterben. Der Eintritt ist frei. Das Konzert dauert ca. eine Stunde.

Der Hochschulchor Vocal Resources in der Kleinen Kirche
Foto: Frank Hügle

1.12.2017, 18 Uhr
Chorkonzert zum Welt-Aids-Tag
Kleine Kirche, Karlsruhe (Kaiserstraße)
Eintritt frei


Pride Pictures zeigt "120 Beats Per Minute" in der AIDS-Hilfe Karlsruhe

Ebenfalls am 1.12.2017 gibt es um 20 Uhr in der AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V., Wilhelmstraße 14, einen Filmabend. In Kooperation mit „Pride Pictures“, den Organisator_innen des jährlich in Karlsruhe stattfindenden Queer-Filmfestivals, wird der Film „120 Beats Per Minute“ gezeigt, der die AIDS-Epidemie in Paris in den 1990er Jahren zum Thema hat. Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

1.12.2017, 20 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Filmabend zum Welt-Aids-Tag
„120 Beats Per Minute“
AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V., Wilhelmstraße 14, 76137 Karlsruhe
Eintritt frei


Benefizgala im Badischen Staatstheater

Am 2.12.2017 findet um 20.00 Uhr im Badischen Staatstheater eine Benefizgala zu Gunsten der AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V. - Zentrum für sexuelle Gesundheit statt. Unter dem Motto „Liebe Frei Leben“ wird das Staatstheater mit zahlreichen Beiträgen aus verschiedenen Sparten das Programm gemeinsam mit Künstler_innen aus Karlsruhe und der Region gestalten.

Foto: Badisches Staatstheater Karlsruhe

Veranstalterin: AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V. / Zentrum für sexuelle Gesundheit in Kooperation mit dem Badischen Staatstheater Karlsruhe
Schirmherr: Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration
Moderation: Andreas Fladvad-Geier
Grußwort: Bettina Lisbach, MDL

Tombola mit tollen Hauptgewinnen von Crazy Palace und Anders auf dem Turmberg
Bei der After-Show-Party legt DJ Kay-O auf.

2.12.2017, 20.00 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr
Badisches Staatstheater Karlsruhe, Kleines Haus
2 ½ Stunden, eine Pause
Einheitspreis 30,00 Euro, Ermäßigung für Schwerbehinderte
Tickets 0721 / 933 333
Online-Tickets und weitere Infos www.staatstheater.karlsruhe.de

Ansprechpartnerin:
Anja Stegbauer-Bayer, Geschäftsführerin
Fon: +49 (0)721 / 35 48 16 13
Mail: anja.stegbauer-bayer (at) aidshilfe-karlsruhe.de


Außerdem:

27.11. HIV 2017

Infoveranstaltung für Pflegekräfte und medizinisches Fachpersonal

Mehr dazu hier


AIDS-Teddy 2017 ab Mitte November zu haben

Auch zum Welt-Aids-Tag 2017 gibt es ihn wieder - den AIDS-Teddy. Ab 20. November erhalten Sie das süße Plüschtier, das Kinder- und Erwachsenenherzen schon seit vielen Jahren höher schlagen lässt, für 6,50 €  in diesen Verkaufsstellen. Natürlich bekommen Sie den Teddy auch an unserem Infostand am Welt-Aids-Tag, 1.12., von 12-18 Uhr vor der Kleinen Kirche (Kaiserstraße).

Foto: Frank Hügle

Der Schweizer Pfarrer Heiko Sobel brachte 1987 die Idee des Plüschteddys als Hoffnungsträger für die an Aids erkrankten Menschen von San Francisco mit nach Europa. Zu Hause in Zürich gab er jedem neuen Patienten einen Teddy in die Hand - zum Festhalten und Trösten. Als ihm das Geld ausging, begann der findige Schweizer selbst, Teddybären zu produzieren und für seine Patienten zu verkaufen. Damit brachte er einen Stein ins Rollen, der mittlerweile nicht nur die Schweiz, sondern auch Deutschland, Österreich und Luxemburg erfasst hat. Jedes Jahr gibt es eine neue Ausgabe der Teddys, die längst begehrte Sammlerstücke sind.

In Karlsruhe wurde der AIDS-Teddy erstmals 1998 im Rahmen der Aktionen zum Welt-Aids-Tag mit großem Erfolg verkauft. Er darf nur von non-profit-Einrichtungen im Aids-Bereich zur Unterstützung ihrer Arbeit verkauft werden.

Veranstalter der Aidsteddy-Aktion ist der Förderverein der AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V.


... Red-Ribbon-Aktion


Foto: www.welt-aids-tag.de

Wie jedes Jahr verteilen Schüler_innen rund um den Welt-Aids-Tag Rote Schleifen (Red Ribbons) und sammeln für die AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V.

Viele Infos rund um die rote Schleife und zur diesjährigen Welt-Aids-Tags-Kampagne unter www.welt-aids-tag.de